mónica
garcía vicente

Choreographin

als tänzerin war für mich die verbindung zu meinem eigenen inneren erleben immer zentral. als choreographin lasse ich den tänzer*innen viel raum, damit sie ihren individuellen körperrhythmus finden und weiterentwickeln.

______

Mónica García Vicente

aktuelles

"

Gefördert vom Dachverband Tanz!

Ich freue mich, eine der 24 vom Dachverband Tanz Deutschland geförderten Choreograph:innen im Rahmen des Projektes „Tanz aus Deutschland“ auf der Tanzmesse 2022 zu sein.

Tänzer gesucht

Wir suchen einen erfahrenen vielseitigen Contemporary-Tänzer für unsere neue Produktion „Mary Frankenstein“ im Oktober 2022!

Connection Dance Center

Das Connection Dance Center (CDC) feiert Premiere!
Acht junge Amateurtänzer:innen aus Hannover und Umgebung haben seit Beginn des Jahres mit Mónica zusammen intensiv an ihrer Tanzperformance zum Thema „RAUM“ gearbeitet.

Den eigenen RAUM suchen, entdecken, formen und transformieren. Das eigene Raumverständnis durch den Prozess zu einer kollektiven Einzigartigkeit entwickeln.

Das Connection Dance Center bringt im Rahmen von Mikro-Performances die Ergebnisse ihrer choreografischen Arbeit auf die Bühne.

Mikro-Performance „RAUM“

07. mai 2022______16:00 uhr

[NEO]tanz:offensiv 2022, Eisfabrik (Seilerstr. 15 F, 30171 Hannover)

Weitere Infos & Kartenvorverkauf über die Eisfabrik / Commedia Futura:
https://commedia-futura.de

21. mai 2022______15:30 uhr

VHS Hannover, Saal 1. Etage (Burgstr. 14, 30159 Hannover)

Eintritt frei
Weitere Infos:
https://www.vhs-hannover.de/vhs-programm

25. juni 2022______slot: 19:00 – 19:30 uhr

im Rahmen von Open Stage, Staatsoper Hannover

Weitere Infos & Kartenvorverkauf:
https://staatstheater-hannover.de

02. juli 2022______16:00 uhr

Kesselhaus Linden (Kulturzentrum Faust, Zur Bettfedernfabrik 3, 30451 Hannover)

Eintritt frei

Kunstsommer 2022 –
Find Your Move

Im Rahmen der Sommerakademie „Kunstsommer 2022“ für junge Leute ab 15 Jahren lädt diese Workshop-Woche alle ein, die Interesse am Vermitteln der eigenen Kreativität durch Körpersprache haben, oder dieses entwickeln wollen. Egal, wie sich Deine Kreativität ausdrückt – ob durch malen, zeichnen, tanzen, Musik machen oder designen. Verschiedenste Hintergründe kommen in diesem Workshop zusammen. Der Fokus liegt auf einer experimentellen Art, durch choreografische und performative Arbeit den künstlerischen Horizont zu erweitern und sich durch die Bewegung des Körpers neu zu entdecken.

Wir werden mit riesigen weißen Papierblättern arbeiten, diese nach Belieben umformen und sie als Partner, Kostüm, Bühnenbild oder Musik verwenden. Das Papier wird unsere Inspiration!

Lass Dich überraschen auf der Suche nach Deiner eigenen Bewegung.

Infos

18. bis 22. Juli 2022______täglich 10:00 – 15:00 uhr

Tanzhaus im AhrbergViertel
(Ilse-Ter-Meer-Weg 7, 30449 Hannover)

Für Jugendliche im Alter von 15 bis 21 Jahren

Max. 12 Teilnehmer:innen

KOSTENLOS

Anmeldung ab 6. Mai unter: 
https://kunstsommer-hannover.de